• Kräuter- und Früchtetees bei Kinderwunsch

    Gegen fast jedes Zipperlein ist ein Kraut gewachsen, mit gutem Grund begleiten Heilpflanzen den Menschen seit Jahrtausenden. Die aromatischen Freunde aus der Natur helfen gegen Geister und anderes Übel. Und nicht zuletzt vermögen sie mit ihrer köstlichen Vielfalt das Wohlbefinden zu steigern. Auch dem Kinderwunsch kann man, nach alten Überlieferungen und vor allem nach den Erfahrungen von Hebammen und Naturheilkundlern, mit Kräuter- und Früchtetees auf die Sprünge helfen.

  • Kostenloser Werkstattunterricht für GrundschullehrerInnen

    Aktuelle Studien belegen erneut, wie wichtig eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr für Kinder und Jugendliche ist. „Schüler und Schülerinnen, die mindestens zwei Liter täglich trinken, können sich besser konzentrieren und haben bessere Schulnoten“, so die Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e.V.. Ein Grund mehr für die Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee e.V. (WKF) in Hamburg, einen Werkstatt-Unterricht für Grundschulpädagogen zu entwickeln. Das fächerübergreifende Material lädt in die spannende und vielseitige Welt der verschiedenen Sorten ein und regt vergnüglich zum gesunden Trinken an.

  • Wissenschaftlich beleuchtet

    Nicht nur in Südamerika gilt Mate-Tee als außergewöhnliches Getränk mit fabelhaften Eigenschaften. So werden ihm auch hierzulande viele gute und gesunde Wirkungen, darunter stärkende, belebende und antioxidative, zugesprochen sowie die Unterstützung jeder Diät. Zahlreiche Studien haben sich mit den Inhaltsstoffen des Strauches beschäftigt, um Wunsch von Wirklichkeit zu trennen. Der Stand der Forschung ist dabei durchaus nicht so unumstritten, wie man annehmen kann.

  • Im Gespräch mit Anne-Katrin Weber, Ökotrophologin und Kreative für die WKF

    Experimentieren in der Küche, für viele ein spannendes Hobby, für gut 100 Menschen in Deutschland ein heiß geliebter Beruf. Rezeptentwickler nennt sich die kreative Zunft, die uns mit sorgsam geprüften Anleitungen für ungeahnte Genüsse versorgt. Anne-Katrin Weber (36) aus Hamburg ist eine dieser Künstlerinnen der Küche. Als gelernte Köchin, studierte Ökotrophologin und Buchautorin kreiert sie für alle denkbaren Anlässe mit unterschiedlichsten Zutaten immer wieder neue Rezepte. Ganze Kochbücher sind bereits mit ihren Ideen gefüllt worden.

  • Rezepte: Frühlingsgefühle mit Kräuter- und Früchtetee- Cremes

    Der Frühling ruft nach Sinnesreizen, fruchtig und frisch, zart und doch bunt, wie die Pflanzen, die draußen ihre Blättchen recken. Süße Desserts, die auf der Zunge zerschmelzen, sind jetzt genau die richtige Vergnüglichkeit für unsere wintermüde Seele. Probieren Sie doch mal die Liebes-Mousse mit rotem Früchtetee - nicht nur, aber auch im Frühling ein betörender Genuss! Oder die liebliche Schokoladen-Creme, die sich mit Pfefferminztee von einer neuen, belebend-frischen Seite zeigt. Und überhaupt: Wer sagt, dass man Dessert nur als Nachspeise essen kann?

  • «
  • 1
  • »

wkf0606_1_.pdf

info & news vom Juni 2006

39 K
© Copyright by WKF  •  Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutzinformationen  •  Haftungsausschluss