• Prüfungsstress entspannt begegnen

    Ob Klausur, Abitur, Examen, Diplom oder andere ungeliebte Tests: Stress ist vorprogrammiert und die wenigsten können entspannt mit Prüfungsvorbereitung und -situation umgehen. Kleine Tricks können helfen, so manche Prüfung gelassener anzugehen. Eine Kanne heißen Kräuter- oder Früchtetee auf dem Schreibtisch sorgt für die notwendige Flüssigkeitszufuhr und entspannt während der Lernphasen. Mit der richtigen und rechtzeitigen Planung kann man dem Störfaktor Stress entgegen wirken. Richtig organisiert, lässt sich ein großes Arbeits- und Lernpensum bewältigen und die unbedingt notwendige Freiräume schaffen. Und die Prüfungen verlieren zumindest ein wenig an Schrecken.

  • Rauf auf die Insel

    Bevor es so richtig sommerlich wird auf den deutschen Ost- und Nordsee-Inseln, sollte man sich noch einmal eine frische Brise um die Nase wehen lassen. Kräftige Brandung, erste Sonnenstrahlen, lauschige Orte und kuschelige Gasthäuser erwarten den Besucher. Aber nicht nur die gesunde jodhaltige Luft lädt zum Verweilen ein – allerorts finden sich Traditionen und Bräuche, unverwechselbare Landschaften und kulinarische Genüsse.

  • Qualitäts-Kamille made in Germany

    Duftende Kräutertees schmecken gut und sind gesund – kein Wunder, dass sie voll im Trend liegen. Nach Pfefferminze ist die Kamille (Martricaria chamomilla) das beliebteste Produkt der Deutschen. Geschätzt wird der Tee aus der schönen Pflanze mit den gelb-weißen Blüten nicht nur wegen seines milden, blumigen Aromas, sondern auch wegen der vielfältig bekömmlichen Wirkung.

  • Duft-Duett aus Kräuter- und Früchtetee

    Kinder sind eigensinnig, manchmal auch leichtsinnig, erkennen scharfsinnig, lieben den Blödsinn und sind für jeden Unsinn zu haben. Kurzum: Bei Kindern sind immer die Sinne im Spiel! Die Kleinen setzen mit großer Freude Augen, Ohren, Nase, Mund und Hände ein, um die Welt zu erforschen. Und noch haben sie eine Antenne für alles, was ihre Sinneswahrnehmungen betrifft. Aber das sinnliche Erleben verschwindet immer mehr - und so besteht schon bei Kindern die Gefahr, dass ihre Wahrnehmung sich vorwiegend auf das Sehen und Hören reduziert. Um nicht zu verkümmern, müssen alle Sinnesorgane intensiv benutzt werden. Mit einem selbst gebastelten Duft-Duett aus Kräuter- und Früchtetee kann der Geruchssinn mit viel Spaß gefördert werden. Und mit einer köstlichen Tasse Kräuter- und Früchtetee nach dem Spiel kann dann auch noch der Geschmack geschult werden.

  • Rezepte von der Waterkant

    Ob Ost oder West, ob Nord oder Süd – deutsche Insulaner bevorzugen flüssige Genüsse, die auch so manchem Sturm standhalten können. Köstlich heiß, kräftig oder frisch und fruchtig – in jeder Tasse und in jedem Glas spürt man die kräftige Brise von Insel und Meer.

  • «
  • 1
  • »
© Copyright by WKF  •  Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutzinformationen  •  Haftungsausschluss