Verbandszweck

Dem Verband obliegt die Wahrung und Förderung der besonderen fachlichen Belange und Interessen der Mitgliedsunternehmen, die sich mit der Einfuhr, Herstellung, Abpackung und/oder dem Inverkehrbringen von Kräuter- und Früchtetees in allen Darreichungsformen (teeähnliche Erzeugnisse) befassen, auf sachlichem sowie wirtschaftlichem Gebiet.

Marktdaten

13,1 Milliarden Tassen (Anm.: auf Basis von 3g pro Tasse gerechnet) Kräuter- und Früchtetee wurden 2015 konsumiert. Die Deutschen geben den Monosorten wie Pfefferminze, Fenchel, Kamille, Hagebutte und Rotbusch, auf die 52 % der 39.249 Tonnen Kräuter- und Früchtetee entfallen, knapp den Vorzug,  Mit einem Anteil von 48 % steigern die Kräuter- und Früchtetee-Mischungen kontinuierlich ihren Anteil am Gesamtverbrauch.

 

 

Arbeitsschwerpunkte

Die Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee befaßt sich schwerpunktmäßig mit Fragen des Lebensmittelrechts und der Lebensmittelkunde sowie ernährungsphysiologischen Fragen im Hinblick auf Kräuter- und Früchtetees. Im Vordergrund stehen dabei

  • Fragen der Lebensmittelkennzeichnung,
  • Inhaltsstoffe von Kräuter- und Früchtetees,
  • Aromen und Extrakte,
  • Rückstände und Kontaminanten,
  • Neuartige Lebensmittel (Novel Food sowie Functional Food),
  • Anforderungen an Lebensmittel aus ökologischem Anbau,
  • Leitsätze des Deutschen Lebensmittelbuchs für Tee, teeähnliche Erzeugnisse, deren Extrakte und Zubereitungen,
  • Lebensmittelhygiene.

WKF führt ein regelmäßiges Monitoring von Pflanzenschutzmittelrückständen in Kräuter- und Früchtetees durch und unterhält zu diesem Zweck eine eigene umfassende Datenbank.
Weiterhin informiert WKF über alle Fragen zu Kräuter- und Früchtetees sowie aktuelle Marktentwicklungen.

Sonstiges

Die Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee ist Mitglied des europäischen Branchenfachverbandes Tea & Herbal Infusions Europe (THIE), des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL), des Forschungskreises der Ernährungsindustrie (FEI) sowie des Vereins zur Förderung der Forschungsstelle für Lebensmittelrecht e.V. Bayreuth.

© Copyright by WKF  •  Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutzinformationen  •  Haftungsausschluss