Trinken macht "schlau"

Aktuelle Studien belegen erneut, wie wichtig eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr für Kinder und Jugendliche ist. „Schüler und Schülerinnen, die mindestens zwei Liter täglich trinken, können sich besser konzentrieren und haben bessere Schulnoten“, so die Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e.V.. Ein Grund mehr für die Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee e.V. (WKF) in Hamburg, einen Werkstatt-Unterricht für Grundschulpädagogen zu entwickeln. Das fächerübergreifende Material lädt in die spannende und vielseitige Welt der verschiedenen Sorten ein und regt vergnüglich zum gesunden Trinken an.

 
Kinder und Jugendliche vergessen oft, ausreichend zu trinken. Jedoch: Schon der Verlust von 2% des Wasserhaushaltes beeinträchtigt die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit, wie in Tests festgestellt wurde. Neben Trink- und Mineralwasser empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) für die tägliche Flüssigkeitszufuhr Kräuter- und Früchtetees. Die geschmackliche Vielfalt, die Kräuter- und Früchtetees bieten, ist ideal, um das bekömmliche Trinken zu fördern.

Mit den fächerübergreifenden Unterrichtsmaterialien der WKF für die 3. und 4. Grundschulklasse werden die Inhalte spielerisch und handlungsorientiert vermittelt. Wissenserwerb und Festigung sind didaktisiert. Zum Beispiel lernen die SchülerInnen durch Infokarten kindgerecht Grundlegendes zum wohltuenden und leckeren Trinken von Kräuter- und Früchtetees. Die Kenntnisse werden durch den handelnden Umgang mit Materialien wie Kräutern, Früchten und Tee vielschichtig veranschaulicht.

Kräuterhexe und Tee-Memory
Viele der Kräuter und Früchte finden sich am Wegesrand oder in den Gärten – oft nicht beachtet oder gar nicht bekannt. Auch wissen viele Kinder und auch Erwachsene nicht, was man aus den heimischen Pflanzenteilen alles „zaubern“ kann.

Beim Tee-Memory lassen sich verschiedene Sorten erschmecken und erschnuppern, die Kräuterhexe Kamilla „erzählt“ spannende Geschichten aus der Welt der Pflanzen, beim Teetütenbasteln können die SchülerInnen richtig kreativ werden und mit Hilfe des Tee-Quiz’ lässt sich das Erlernte noch einmal überprüfen.

Angehängte Dateien

Werkstatt-vereinfachte-Ausgangsschrift.pdf

WKF Kraeuter- und Fruechtetee-Werkstatt

810 K

TitelDruckschrift.pdf

Unterrichtswerkstatt in Druckschrift (Teil 1)

1.5 M

Werkstatt-Druckschrift.pdf

Unterrichtswerkstatt in Druckschrift (Teil 2)

3.2 M
© Copyright by WKF  •  Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutzinformationen  •  Haftungsausschluss