info & news: Frühling 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

der Winter ist schon da, doch der nächste Frühling kommt bestimmt. Dann sprießen wieder Kräuter und Blumen auf den Feldern und finden den Weg in Kräuter- und Früchtetee-Tassen. Deutsche Kräuter, insbesondere aus Thüringen, sind für Tee immer gefragter und die blauen Blüten der Kornblume sind beliebte Zutaten für den heißen Genuss. 

Für den optimalen Teegenuss sollte die wichtige Zutat Wasser nicht nur sprudelnd heiß, sondern auch frisch und so weich wie möglich sein.

Für ein klein wenig Exotik sorgt die Maracuja. Sie ist immer beliebter im Kräuter- und Früchtetee und eine Zutat in einem unserer fruchtig-frischen Frühlingsdrinks. 

Viel Freude mit unserer neuen Themenvielfalt wünscht

WKF – Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee e.V.

Die Themen des Newsletters

Kräuteranbau in Deutschland: Thüringische Tradition in der Tasse

Auf einer Fläche von 7.000 Hektar wachsen in Deutschland Kräuter. Allein 1.500 Hektar davon befinden sich in Thüringen. Insbesondere der Anbau von Teekräutern spielt in dem mitteldeutschen Bundesland [mehr]


Lifestyle: Wasser - die unterschätzte Zutat bei Tee

Von allen Lebensmitteln ist Wasser für den Menschen unentbehrlich. Während man wochenlang ohne zu essen überleben kann, kommt man nur wenige Tage ohne Flüssigkeit aus. Denn der menschliche Körper ist [mehr]


Exotische Länderreihe: Maracuja, passionierte Frucht aus Südamerika

Maracuja, die kleine Kraftkugel aus den Tropen, zählt zu den etwa 100 verschiedenen Passionsfrüchten. Hauptsächlich wegen ihres Aromas bekannt und geschätzt, kann sie unter der gelben Schale auch mit [mehr]


Warenkunde: Kornblume – bunter Tupfer im Tee

Die Kornblume hat eine steile Karriere hinter sich. Einst als Unkraut bekämpft, dann verehrt und nun in vielen Ländern unter Naturschutz gestellt, ist sie als Zutat für die Zubereitung von Gerichten u[mehr]


Rezepte: Fit for Tea – Hot Drinks ganz leicht

Frühlingsfrische Kräuter treffen auf leichte Frucht: Die beiden fruchtig-würzigen Frühlingsdrinks sind genau das Richtige für die Liebhaber von heißen Drinks mit dem besonderen Extra. Bekömmlich, leicht gemacht und mit wenig Kalorien wärmen sie von innen bei gleichzeitiger Erfrischung.

Kräuter-Maracuja Tee

Kategorie: Heißgetränke, 2016, Rezepte

Zutaten für 4 Gläser:

800 ml sprudelnd kochendes Wasser

4 Teebeutel oder 4 TL gemischten Kräutertee (z.B. Fenchel, Brennnessel, Holunderblüte)

200 ml Maracujasaft

Evtl. 2 Maracujas zum Auslöffeln


Zubereitung:

Den Tee mit 800 ml sprudelnd kochendem Wasser aufgießen, 5 Minuten ziehen lassen. Nun den Maracujasaft dazu geben, verrühren und auf vier Gläser verteilen. Nach Wunsch zu jedem Glas Tee eine halbe Maracuja zum Auslöffeln reichen.

Pro Glas ca. 34 kcal, 149 kJ, 0,6 g Eiweiß, 5 g Kohlenhydrate, 0,2 g Fett

Minze-Orangen-Tee

Kategorie: Heißgetränke, 2016, Rezepte

Zutaten für 4 Gläser:

800 ml sprudelnd kochendes Wasser4 Teebeutel oder 4 TL MinzteeSaft von zwei Orangen4 TL Zucker4 Orangenspalten4 Minzeblätter zum Dekorieren

Zubereitung: 

Den Minztee mit 800 ml sprudelnd kochendem Wasser aufgießen, 4 Minuten ziehen lassen, mit dem Zucker verrühren und auf vier Gläser verteilen. Den frisch gepressten Orangensaft durch ein Sieb auf die vier Gläser Minztee geben. Mit Orangenspalten und Minze dekorieren. 

Pro Glas ca. 39 kcal, 165 kJ, 0,3 g Eiweiß, 8,8 g Kohlenhydrate, 0,1 g Fett

© Copyright by WKF  •  Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutzinformationen  •  Haftungsausschluss